Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
previous arrow
next arrow
Slider

Ausschreibung B-Kirchenmusikstelle

In der Evangelischen Kirchengemeinde Erkelenz ist die

B – K i r c h e n m u s i k s t e l l e

 (100 %)

ab sofort unbefristet wieder zu besetzen. Zur Evangelischen Kirchengemeinde Erkelenz (Homepage: erkelenz@ekir.de) gehören 5.300 Gemeindeglieder. Die Stadt Erkelenz mit einem breiten Schulangebot (zwei Gymnasien, eine Realschule, eine Hauptschule, mehrere Grundschulen) hat ca. 46.000 Einwohner. In der Kirchengemeinde gibt es eine Kirche und das weiträumige Martin-Luther-Gemeindehaus mit Jugendzentrum, das 1995 eröffnet wurde. Die Kirche, 1950 erbaut, verfügt über ca. 300 Sitzplätze. Für die musikalische Arbeit stehen hier neben der mechanischen Orgel von 1980 mit 15 Registern auf zwei Manualen und Pedal (Fa. Willy Peter/Köln) ein Klavier und ein E-Piano zur Verfügung. Im Gemeindehaus befindet sich ein Klavier.  1/8 des Beschäftigungsumfangs sollen mit kirchenmusikalischen Projekten in der Nachbarkirchengemeinde Lövenich liegen.
Wir möchten das lebendige kirchenmusikalische Leben in unserer Gemeinde mit dem/der neuen Kirchenmusiker/in aufrechterhalten und weiterentwickeln. Wir verstehen die Kirchenmusik dabei als eine Form der Verkündigung und als wichtiges Element des Gemeindeaufbaus.

Was erwartet Sie?

Eine wachsende evangelische Gemeinde mit vielen Entfaltungsmöglichkeiten, der die Kirchenmusik wichtig ist:

     –   Ein engagiertes Presbyterium;

–      zwei Pfarrer, zwei Jugendmitarbeiterinnen, eine diakonische Mitarbeiterin, eine Küsterin, eine Gemeindesekretärin, eine Altenpflegerin, eine Reinigungskraft, Organistinnen und Organisten zur Vertretung;

–      ein aufgeschlossener Kirchenchor mit derzeit 30 Frauen und Männern;

–      ein Kinderchor mit derzeit 15 Kindern;

–      eine Vielzahl musikbegeisterter Menschen in allen Altersstufen, die sich freuen auf Ihre Ideen und Anregungen;

–      ein ökumenischer Flötenkreis unter eigener Leitung;

–      ein gut ausgestatteter Etat für die kirchenmusikalische Arbeit;

–      ein aktiver Förderverein für Kirchenmusik.

Was wünschen wir uns?

Eine/n engagierte/n Kirchenmusiker/in mit Lust auf

–      den Organistendienst an Sonn- und Feiertagen sowie bei Amtshandlungen

(Bestattungen werden weitgehend von nebenamtlichen Kirchenmusikern gespielt.)

und Schulgottesdiensten;

–      die Leitung und Weiterentwicklung des Kirchenchores;

–      die Leitung und Weiterentwicklung des Kinderchores;

–      den Aufbau eines Jugendchores;

–      den Aufbau einer Band;

–      die Fortführung und den Ausbau der Projektarbeit (zum Beispiel monatlicher Gemeindesingabend, Projektchor für Taizégottesdienste);

–      einen fruchtbaren Austausch mit bereits bestehenden musikalischen Initiativen.

Die Vergütung erfolgt nach BAT-KF Entgeltgruppe 11.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 1. Mai 2019 an:

Evangelische Kirchengemeinde Erkelenz, Mühlenstraße 4-8, 41812 Erkelenz

Die Vorstellungsgespräche sind vorgesehen in der zweiten Maihälfte.

Die musikalischen Vorstellungen finden am 17. Und 18. Juni statt.

Für Rückfragen stehen gerne zur Verfügung:

Kreiskantor Stefan Iseke, Tel: 02421/307958

Pfarrer Günter Jendges (Vorsitzender des Presbyteriums), Tel: 02431/ 960620.

Sehr geehrte Besucher,

wie Sie eventuell in den Berichten gelesen haben, hat der Ökumenekreis im Januar interessierte Gemeindeglieder zu einem Ökumenetag eingeladen und viele neue Ideen entwickelt. Das erste Ergebnis ist die folgende Veranstaltung. Gerne würden wir Sie einladen, bei hoffentlich tollem Wetter, an der Wanderung teilzunehmen und einen schönen Tag zu verbringen. Wir würden uns sehr freuen, wenn viele Leute mitmachen und der Start in die neuen Projekte gut gelingt.

Jahreslosung

Grafik: GEP