Kirche mit Kindern

Konfi3-Projekt

Jedes Jahr zwischen Weihnachten und Ostern lädt unsere Kirchengemeinde zum Konfi3-Projekt ein. Das Konfi3-Projekt ist ein freiwilliger Vorkonfirmandenunterricht, an dem alle evangelischen und andere interessierte Kinder im Alter von acht Jahren (in der Regel in der dritten Klasse) teilnehmen können. Er ist freiwillig und findet in Kleingruppen statt, die von Ehrenamtlichen – vorwiegend Eltern – betreut werden. Diese treffen sich wöchentlich in den Räumen des Martin-Luther-Gemeindehauses. Jede Kleingruppe hat in der Regel denselben Stundenablauf mit liturgischen Elementen, Geschichten, Liedern und Kreativangeboten. Die Gruppen beschäftigen sich mit den drei Schwerpunktthemen „Taufe“, „Abendmahl“ und „Kirche erleben“. Zu jedem Thema findet für alle gemeinsam ein Gottesdienst statt, zu dem auch die Familien eingeladen sind. Am Ende gibt es einen gemeinsamen Abschlussgottesdienst und eine Urkunde für alle Kinder.

Jeweils im Herbst vor dem Projekt werden alle evangelischen  Kinder angeschrieben und mit ihren Eltern zu einem Vortreffen eingeladen. Interessierte Familien, die keine schriftliche Einladung erhalten, können sich gerne an das Gemeindebüro wenden.

Kinder- und Konfibibelmorgen

Mehrmals im Jahr laden wir samstags zum Kinder- und Konfibibelmorgen ein. Er findet jeweils von 10.00 Uhr – 12.00 Uhr im Martin-Luther-Gemeindehaus statt. Zu unterschiedlichen biblischen bzw. kirchenjahresbezogenen Themen gibt es einen gottesdienstlichen Beginn und Abschluss.  Dazwischen wird gemeinsam gefrühstückt und in verschiedenen Altersgruppen zu dem Thema kreativ gearbeitet. Eingeladen sind alle Kinder ab 4 Jahren sowie ab 2 Jahren (in Begleitung eines Elternteils)  bis zum Konfirmandenalter.

Die evangelischen Familien werden angeschrieben.
Die Termine stehen aber auch im Gemeindebrief und werden im Schaukasten veröffentlicht.