Unsere neue Diakoniemitarbeiterin stellt sich vor.

  • Posted by: Frank Lucke

Ich heiße Birgit Evertz und werde ab 01. Oktober 2018 als Sozialarbeiterin in der Gemeinde meine Arbeit beginnen. Ich freue mich auf die neue Aufgabe, darauf die Gemeinde kennenzulernen und möchte mich auf diesem Wege kurz vorstellen. Ich bin 53 Jahre alt, geschieden, evangelisch und lebe in Heinsberg-Horst. Ich habe vier Töchter im Alter zwischen 27 und 20 Jahren, sowie eine kleine, sechs Monate alte Enkelin. Ich habe an der Katholischen Fachhochschule in Aachen im Rahmen des Frauenstudienganges Soziale Arbeit studiert, bin seit 2011 als Sozialarbeiterin zunächst im allg. soz. Dienst und derzeit im Bereich Vormundschaften und Beistandschaften beim Jugendamt Hückelhoven beschäftigt. Seit 1993 bin ich als Honorarkraft beim Forum für Erwachsenenbildung als Kursleiterin tätig und habe bis 2003 Geburtsvorbereitungs- und bis 2010 Babymassagekurse geleitet. Bis heute leite ich Rückbildungskurse für junge Mütter.
Christliche Werte und Miteinander sind mir wichtig. Daher engagiere ich mich gerne in der evangelischen Kirchengemeinde Randerath durch regelmäßige Mitgestaltung von Gottesdiensten als Mitglied eines Frauenquartetts. In meinen bisherigen Arbeitsfeldern konnte ich vielfältige Kenntnisse sammeln und denke, dass ich meine bisherigen Erfahrungen in meine künftigen Aufgaben gut einbringen kann und freue mich auf gute Zusammenarbeit.