Unsere neue Jugendleiterin stellt sich vor

  • Posted by: Frank Lucke

Liebe Gemeinde,
gerne möchte ich mich bei Ihnen als neue Jugendleiterin vom ev. Jugendzentrum „ZaK“ in Erkelenz vorstellen.
Ich bin Eva Maria Sengalski, 30 Jahre alt und komme gebürtig aus Erkelenz. An der Fachhochschule in Düsseldorf studierte ich Sozialarbeit/ -pädagogik. Meine ersten Schritte in der Sozialen Arbeit fanden im der offenen Jugendarbeit der Ev. Kirchengemeinde Hückelhoven statt. Zuletzt arbeitete ich über Jahre in der stationären Kinder- und Jugendhilfe, wie auch in einem Familienwohnprojekt für junge, alleinerziehende Mütter in Düsseldorf. Für mich bedeutet offene Jugendarbeit die versteckten Potentiale der Kinder und Jugendlichen zu wecken, ein Sprachrohr für die Jugend zu sein und durch das Jugendzentrum „ZaK“ den Kindern und Jugendlichen einen Ort des Willkommen- Seins zu schaffen.
Seit dem 01. 12. 2018 habe ich meine Arbeit angetreten und wurde von der Gemeinde herzlich aufgenommen.
Nach meiner Phase der Einarbeitung freue ich umso mehr auf die Erkelenzer Kinder und Jugendlichen, wie auch weitere Mitglieder der Gemeinde kennenzulernen.
Eva Sengalski