Neues aus der Gemeindediakonie September 2019

  • Posted by: Frank Lucke

Zunächst möchte ich mich, auch im Namen der Evangelischen Kirchengemeinde Erkelenz ganz herzlich bei den Spendern von Rollatoren bedanken. Bei Bedarf können Besucher nun auf drei Rollatoren, die im Garderobenbereich stehen, zurückgreifen. Also, haben Sie keine Scheu diese während des Aufenthaltes im Gemeindehaus zu nutzen.

Nach den Sommerferien, seit dem 2.9.2019, sind wieder alle regelmäßigen Angebote der Gemeindediakonie gestartet. Ich hoffe alle Besucher und Teilnehmer konnten in den Ferien neue Kraft tanken.

Vor den Sommerferien hat die Freitagsfrühstücksgruppe einen Ausflug nach Kaiserswerth unternommen. Vom Düsseldorfer Hafen ging es mit dem Schiff auf dem Rhein nach Kaiserswerth. Bei sonnigem Wetter gab es viel zu sehen. In Kaiserswerth erfuhr die Gruppe noch einiges Wissenswerte über die Geschichte der Diakonie. Herbert Standke sei an dieser Stelle nochmals für seine interessante Führung durch die Straßen von Kaiserswerth herzlich gedankt. Ebenso gilt unser Dank Herrn Günther Benger, der sich als Fahrer zur Verfügung gestellt hat. Durch die Hilfsbereitschaft in der Gruppe war es möglich auch gehbehinderte Teilnehmer einzubeziehen und eine gesellige Zeit zusammen zu verbringen. Für die Gruppe steht fest, dass es weitere Ausflüge geben wird.

An dieser Stelle möchte ich gerne dafür werben, ehrenamtlich Senioren zu begleiten. Wir wollen dieses wichtige Angebot ausbauen und neue „Mitstreiter” schulen. Nähere Informationen erhalten Sie nachfolgend.

Ihre Birgit Evertz