Michael Mommartz für das Presbyterium kooptiert

  • Posted by: Frank Lucke

Ich heiße Michael Mommartz und wohne mit meiner Familie in Rath-Anhoven. Als Förderschullehrer arbeite ich an der Karl-Barthold-Schule in Mönchengladbach (u.a. als Religionslehrer).
Da meine Frau katholisch ist, haben wir in der Familie „immer schon“ die Ökumene in den Mittelpunkt gestellt – das hilft auch sehr, um über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen.
Mit meinen 55 Jahren stelle ich mir – jetzt auch im Presbyterium – die Frage, welche wichtigen (Glaubens-)¬Inhalte stehen für mich als Christ bzw. für die Gemeinde in Erkelenz im Mittelpunkt und wie kann ich diese glaubwürdig leben und weitergeben.
Dabei ist mir ein Wort von Helmut Gollwitzer wichtig: „DasReden von Gott ist nur dann lebendig, wenn es kein folgenloses Gerede bleibt.“
Ein erster „Einsatzort“ wird sicherlich der Ausschuss für Theologie, Gottesdienst und Kirchenmusik sein, in dem ich auch vorher schon mitgearbeitet habe.
Darüber hinaus werden sich sicherlich in fruchtbarer und gemeinsamer Zusammenarbeit mit den übrigen Presbytern, aber auch und gerade mit der gesamten Kirchengemeinde Erkelenz Aufgaben- und Betätigungsfelder finden, in denen ich mich engagiert einbinden kann. Ich bin gespannt und freue mich darauf!

Michael Mommartz